Highlights 2019: Show-Events & Special Guests
weitere Informationen
Kia Stinger
Kia Stinger: Euro 6d-Temp, Sportfahrwerk und erweiterte Ausstattung


  • Modelljahr 2019 jetzt im Handel, Grundpreise unverändert
  • Stinger GT ab sofort mit Sperrdifferenzial, das Drifts ermöglicht

Kia hat sein Topmodell Stinger fit gemacht für die Zukunft:

Mit dem Modelljahr 2019, das jetzt im Handel ist, entspricht die Sportlimousine wie alle aktuellen Kia-Modelle bereits ein Jahr im Voraus der Abgasnorm Euro 6d-Temp, die erst ab September 2019 für alle Neuwagen gilt. Darüber hinaus ist für das schnellste Serienmodell der Marke jetzt ein Sportfahrwerk erhältlich. Hinzu kommen neue Ausstattungselemente und Funktionen sowie eine erweiterte Farbpalette.

Die beiden Turbobenziner 2.0 T-GDI (180 kW/245 PS)* und 3.3 T-GDI (269 kW/366 PS)* verfügen nun über einen Ottopartikelfilter (OPF), während der 2,2-Liter-Diesel mit einer hocheffizienten Kombination von NOx-Speicherkatalysator und SCR-Abgasreinigung ausgestattet ist. Dabei gewährleistet der 18 Liter große Harnstofftank des SCR-Systems eine große Reichweite. Standard ist bei allen Motorisierungen die neue Funktion „Smart Neutral Coasting“, die den Kraftstoffverbrauch um bis zu drei Prozent reduziert. Wenn die Fahrmodus-Wahl auf „Smart“ eingestellt ist, wird die relative Geschwindigkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug ermittelt und, wann immer es möglich ist, der Motor vom Getriebe entkoppelt.

Das neue Sportfahrwerk, das Kia in Zusammenarbeit mit dem Fahrwerksspezialisten KW entwickelt hat, gibt dem Stinger ein noch direkteres Ansprechverhalten. Es ist ein komplettes Gewindefahrwerk mit 35 Millimeter tiefergelegter Vorder- und Hinterachse und kann auch mit 20-Zoll-Rädern kombiniert werden, die als Zubehör angeboten werden. Das Sportfahrwerk ist für den Stinger 3.3 T-GDI AWD sowie für den 2.2 CRDi AWD inklusive „Technology“-Paket erhältlich und kostet 1.499 Euro** zuzüglich Einbau. Bei dem 3,3-Liter-Turbobenziner lässt sich der dynamische Auftritt zudem durch eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung akustisch abrunden.

Den Kia Stinger, der serienmäßig mit Acht-Stufen-Automatik ausgeliefert wird, gibt es in zwei Ausstattungslinien. Der heckgetriebene 2,0-Liter-Turbobenziner und der Diesel, der sowohl mit Heck- als auch mit Allradantrieb bestellbar ist, werden als GT Line angeboten. Die Topversion GT ist dem serienmäßig allradgetriebenen 3.3 T-GDI vorbehalten. Ab Modelljahr 2019 verfügt das GT-Modell – wie schon bisher die Hecktriebler – über ein mechanisches Sperrdifferential, das je nach gewählten Fahrmodus Drifts ermöglicht. Das adaptive Fahrwerk, das beim GT Serie ist und für den 2.0 T-GDI optional angeboten wird, ist nun auch für das Dieselmodell erhältlich.

Die Standardausstattung wurde zudem um eine neue Ambiente-Innenraumbeleuchtung mit variierbarer Farbe ergänzt. Der 8-Zoll-Touchscreen des Navigationssystems präsentiert sich mit einem neuen, rahmenlosen Design. Und die Hinweise zu Tempolimits, die bisher nur auf dem Navigationsbildschirm angezeigt wurden, sind jetzt auch im Head-up-Display zu sehen. Neu in der Farbpalette mit jetzt zehn Lackierungen ist der Farbton Lakestone Metallic.

Die Basispreise aller drei Motorisierungen sind trotz der zusätzlichen Abgasreinigungstechnologien und des erweiterten Ausstattungsumfangs unverändert geblieben. Die Preisliste startet mit dem Stinger 2.0 T-GDI GT Line für 44.490 Euro**, der serienmäßig unter anderem Lederausstattung, elektrische Vordersitze, Kartennavigation, Head-up-Display, Smart-Key und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen beinhaltet. Das Topmodell 3.3 T-GDI AWD GT, die meistverkaufte Version der Sportlimousine, kostet 55.900 Euro**. Wie für alle Kia-Modelle gilt für den Stinger die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie***.

Über Kia Motors

Die Kia Motors Corporation, gegründet 1944, ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas und der neuntgrößte Automobilhersteller weltweit. Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open.

Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Motors Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Tochter der Kia Motors Corporation mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 um 75 Prozent gesteigert. 2017 erzielte Kia in Deutschland mit 64.068 Einheiten einen neuen Absatzrekord und einen Marktanteil von 1,9 Prozent. Im Segment der Hybrid- und Elektrofahrzeuge lag der Kia-Marktanteil bei rund 7 Prozent.

Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Motors Europe, die europäische Vertriebs- und Marketingorganisation des Automobilherstellers, die 30 Märkte betreut. Seit 2008 ist Kia in Europa kontinuierlich gewachsen und setzte hier 2017 rund 472.000 Einheiten ab.

Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).

 

* Die genannten Motorisierungen weisen folgende Verbrauchs- und Emissions-Werte auf:

Kia Stinger 2.0 T-GDI (MJ 2019, Benzin/Automatik); 180 kW (245 PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,1-7,9 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 186-181 g/km

Kia Stinger 2.2 CRDi (MJ 2019, Diesel/Automatik); 147 kW (200 PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 154 g/km

Kia Stinger 2.2 CRDi AWD (MJ 2019, Diesel/Automatik); 147 kW (200 PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,4 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 169 g/km

Kia Stinger 3.3 T-GDI AWD (MJ 2019, Benzin/Automatik); 269 kW (366 PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert 10,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 240 g/km

Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

** Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Motors Deutschland GmbH ab Auslieferungslager zzgl. Überführungskosten

*** Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen u.a. bei Lack und Ausstattung. Einzelheiten unter www.kia.com/de/garantie
Freuen Sie sich auch auf folgende Vorstellungen

Automobil
Die ganze Welt des Automobils in all seinen Facetten auf über 30.000 qm.
Tuning
Faszination Tuning - Die Tuningmesse Erfurt.
Motorsport
Motorsport hautnah - mitten drin im Rennzirkus.
Oldtimer
Zukunft braucht Herkunft - Oldtimer und Classic Cars.